Lohnt sich ein Blog für mich?

No Comments

Eine der Kundenfragen, die uns am häufigsten gestellt werden, ist folgende: „Brauche ich einen Blog? Lohnt sich so etwas für mich? Ich kann doch gar nicht schreiben und hab nichts zu erzählen…“ Unsere Antwort ist sehr oft die gleiche: Ja, es lohnt sich auf jeden Fall. Warum das so ist, erkläre ich Dir hier.

Warum ein Blog sich auch für Dich lohnt

Hierfür gibt es vor allem einen Grund und der heißt Akquise. Denn ein Blog zeigt Deine Expertise UND sorgt für ein besseres Ranking bei Google und zu mehr Traffic auf Deiner Seite, und mehr Traffic führt bestenfalls zu mehr Leads und Conversions – also Umsatz.

Bloggen als Akquisemethode

Es gibt Kollegen in der Branche, die Blogging als Allheilmittel anpreisen für all diejenigen, die keine großen Fans herkömmlicher Akquisemethoden sind („kalte“ Ansprache via Email oder Telefon). Es stimmt, ein Blog wird Dir bei der Gewinnung neuer Kunden helfen. Aber verlass Dich bitte nicht ausschließlich darauf.

Ein Blog eignet sich aber deshalb als unterstützende Methode, weil Du hier wunderbar auf Deine Kunden eingehen kannst. Biete ihnen Hilfestellung zu ihren Problemen an. Unterstütze sie mit Deinen Beiträgen bei ihren Herausforderungen und gib wertvolle Tipps aus Deinem Erfahrungsschatz. So lernen sie, Dir zu vertrauen und schätzen Deine große Expertise. Und wer Vertrauen gewinnen kann, der kann daraus auch neue Kunden gewinnen. Kleine Anmerkung: Das geht natürlich nicht von heute auf morgen. Bloggen ist eine langsame Akquisemethode und Du wirst Geduld brauchen.

Mehr Traffic via Rankings

Ein Geheimnis ist das schon lange nicht mehr: Google belohnt regelmäßig erstellte, qualitativ wertvolle und eigene Inhalte. Je öfter Du hilfreiche Artikel veröffentlichst, desto besser wird auch Dein Ranking auf den Suchergebnisseiten werden (ein Blog ist zwar „nur“ ein Bestandteil eines guten SEO-Mix, aber ein wichtiger).

Besseres Ranking wird sich auf Deinen Seiten-Traffic auswirken, denn mit einem besseren Ergebnis wirst Du nicht nur weiter oben angezeigt, es können Dich viele Suchende auch besser finden. Wichtig dabei ist: Du produzierst nicht einfach nur Seiten, die in den Google Index aufgenommen werden. Sieh Dir vorher an, welche Fragestellungen die Menschen zu Deinen Produkten oder Services haben und richte Deine Beiträge danach aus. So kannst Du sicher gehen, dass zu Deinen Inhalten auch ein Bedarf besteht – die Leser werden also danach suchen.

Natürliches Linkbuilding

Ebenso beliebt bei Google sind Verlinkungen, allerdings solche, die auf „natürlichem Wege“ entstehen. Das bedeutet: Links tauschen oder kaufen wird nicht gern gesehen. Natürlich Links sind solche, die dadurch zustande kommen, dass andere Seiten Dich freiwillig verlinken, weil sie Deine Inhalte klasse finden. Guter Content sammelt solche Verlinkungen fast automatisch ein.

Leads und Conversions

Mehr Traffic auf Deiner Seite bedeutet, dass grundsätzlich mehr potenzielle Kunden Deinen Webauftritt besuchen. Das Gute daran: Je mehr Leute Du auf Deine Seite ziehen kannst, desto höher wird auch die Wahrscheinlichkeit, dass diese Besucher etwas bei Dir kaufen oder Deine Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Das bedeutet, du generierst mehr Leads und Conversions, also beispielsweise Newsletter-Anmeldungen, Angebotsanforderungen, direkte Bestellungen etc. Auch das wird aber ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen, denn auch hier müssen Deine (neuen) Kunden erst Vertrauen gewinnen.

Positionierung als Experte

Je mehr qualitativ hochwertige Artikel Du zu Deinem Fachthema veröffentlichst, desto eher wirst Du als Experte angesehen. Bleibst Du lange genug am Ball, wird Deine Meinung hoch geschätzt und als wertvoll eingestuft werden. So kannst Du in Deiner Branche nicht nur bekannt, sondern auch zum Meinungsmacher und Trendsetter werden.

Wer schon privat am liebsten ständig mit Worten jongliert, ist ganz gut beraten, das auch im Job zu tun: Ich bin Kristina und mein Schwerpunkt liegt auf Content, Social Media und SEO. Im Blog bekommt ihr eine Kostprobe und natürlich Hilfestellung zu euren Fragen.

Über uns & den Blog

Wir sind eine Full Service Marketing- und PR-Agentur. In unserem Blog findest Du nützliche Tipps rund um das Thema Online Marketing.

Kontaktiere uns!

Wir bieten professionelles SEO, Social Media und Content Marketing, um das Beste aus Deinem Unternehmensauftritt heraus zu holen.

Mit unserem wöchentlichen Online Marketing-Update kannst Du

- Dein Wissen erweitern
- anschauliche und hilfreiche Lösungsansätze erhalten
- tolle Tipps und Tools kennen lernen
Trage Dich für unseren Newsletter ein und erhalte all das bequem per Email.

Mehr aus unserem Blog

Alle Beiträge
 

Leave a Comment


*